Werden Sie Behandler

Integrieren Sie die JOLA-Aligner in Ihren Praxisalltag.
Für eine einfache und unauffällige Zahnkorrektur.

Die JOLA-Aligner-Schiene

Die unauffällige und schonende Zahnkorrektur aus Ihrer Praxis

Profitieren Sie von einer Partnerschaft mit JOLA Dental und bieten Sie in Ihrer Praxis die JOLA-Aligner-Schienen an. Immer mehr Zahnärztinnen und Zahnärzte nehmen die Zahnkorrektur mit JOLA-Aligner-Schienen in Ihr Leistungsspektrum auf und erfüllen ihren Patienten den Wunsch nach schönen, geraden Zähnen.

Hohe Qualität

Sie erhalten mit der JOLA-Aligner-Schiene ein hochwertiges Produkt, welches vom renommierten Dentallabor JOLA Dental in Deutschland gefertigt wird. Die Schienen bieten Ihren Patienten einen hohen Tragekomfort, werden präzise gefertigt und zuverlässig an Ihre Praxis geliefert. Wir können sowohl konventionelle Abdrücke als auch Scan-Daten zur Herstellung der Aligner verarbeiten.

Rundumservice

Sie können auswählen, welche Art der Beratung Sie wünschen, vorab telefonisch oder direkt vor Ort in Ihrer Praxis. Bei uns haben Sie immer einen festen Ansprechpartner, der Sie unterstützt und Ihnen mit unserer Expertise zur Seite steht. Zum Start der Zusammenarbeit machen wir Sie mit unseren Abläufen vertraut, binden Sie in alle notwendigen Prozesse ein und schulen Sie zu unserem Produkt.

Unser Zahntechniker kommt in Ihre Praxis

Profitieren Sie von der regionalen Nähe unserer Meisterlabore. Beim ersten Termin, an dem die JOLA-Aligner-Schiene beim Patienten eingesetzt wird, ist unser Zahntechniker an Ihrer Seite. Gemeinsam betreuen Sie den Patienten. Er schaut zusammen mit Ihnen, ob alles perfekt passt. Profitieren Sie von unserer Expertise, wir sind gerne für Sie da.

Unkompliziert und präzise

Made in Germany

Die JOLA-Aligner-Schienen werden ausschließlich in den Meisterlaboren der JOLA Dental GmbH in Deutschland produziert. JOLA Dental ist ein renommierter Anbieter für innovative Zahntechnik mit modernsten Fertigungsmaschinen und verfügt zugleich über langjährige Erfahrung am Markt. Der Name JOLA Dental steht für höchste Qualität made in Germany. Durch den 3D-Druck können wir die JOLA-Aligner direkt im Labor designen und im Desktop-3D-Drucker produzieren. Das Ergebnis ist präzise und schnell.

Patienten-Infomaterial

Wenn Sie mit uns kooperieren, stellen wir Ihnen alle relevanten Infomaterialien zur JOLA-Aligner-Schiene für Ihre Patienten zur Verfügung. Sie erhalten von uns anschauliche Flyer zum Vorstellen des Produktes sowie eine hochwertige Verpackung der Zahnschienen, die Sie Ihrem Patienten bei Behandlungsbeginn überreichen können. Zusätzlich bieten wir Ihnen eine themenspezifische Website zu unseren JOLA-Aligner-Schienen individuell für Ihre Praxis an. Auf der Website wird Ihr Praxislogo integriert. Mit unserem stimmigen Marketingkonzept gewinnen Sie schnell Neupatienten.

Wir unterstützen unsere Zahnärzte bei der Patienteninformation zum Thema Zahnkorrekturschienen
Wir verarbeiten Dateien aus Ihrem Intraoralscanner für bestmögliche Ergebnisse

Digitaler Workflow

Unser Dentallabor macht Ihnen die Zusammenarbeit mit uns so einfach wie möglich. Wir sind technologisch führend und setzen deshalb schon seit längerem auf innovative Dentaltechnik, sodass wir die Daten jedes Intraoralscanners verarbeiten können. Optimal sind intraorale Scan-Daten offener Systeme, da diese einen höheren Detailgrad aufweisen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Der digitale Workflow zwischen Ihrer Praxis und unserem Labor funktioniert zuverlässig und effizient. Vom digitalen Scan bis zur Präsentation benötigen wir nur 7 Arbeitstage, am 8. Tag können Sie den Patienten bereits einbestellen. Wenn die Planung freigegeben wird, erhalten Sie in derselben kurzen Zeit von uns die fertigen JOLA-Aligner-Schienen für Ihren Patienten.

Erfahrungsberichte

Wir arbeiten bereits bundesweit mit einem großen Netzwerk von Zahnarztpraxen zusammen. Welche Erfahrungen unsere Partner mit den JOLA-Aligner-Schienen und unserer Kooperation gemacht haben, können Sie hier noch einmal nachlesen.  

"Wir wurden von Anfang an gut betreut und konnten unsere Patienten schnell von den Vorzügen der JOLA-Aligner-Schienen überzeugen. Die Schienen wurden termingetreu geliefert und passten perfekt. Alles top. Ein tolles Team!“

"

Zahnarztpraxis Roland Krebs in Gelsenkirchen

"Wir haben schon länger mit dem Gedanken gespielt, Zahnkorrekturschienen in unser Leistungsspektrum aufzunehmen. Für viele Patienten spielt die Ästhetik eine immer größere Rolle. Die JOLA-Aligner-Schienen haben uns sofort begeistert. Ein hochwertiges Produkt und ein perfekter Support!"

Zahnarztpraxis Irina Okshina in Dortmund-Kaiserviertel

Fragen und Antworten

Sie interessieren sich für eine Kooperation mit JOLA Dental? Nachfolgend finden Sie viele weitere Informationen und Antworten auf die häufigsten Fragen. Gerne beantworten wir Ihr Anliegen auch in einem persönlichen Gespräch oder per E-Mail. Bitte nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Können auch konventionelle Abdrücke genommen werden?

Ja, wir bieten unseren Zahnärzten auch die Möglichkeit, uns konventionelle Abdrücke zukommen zu lassen. Die Verarbeitung von intraoralen Daten wird durch die höhere Detailqualität allerdings bevorzugt und der digitale Workflow gestaltet sich deutlich schneller. Zudem können z. B. bei Diastema die Abdrücke konventionell nur aufwendig genommen werden. Ausgehend von der individuellen Zahnfehlstellung des Patienten sollte im Einzelfall geschaut werden, ob eine konventionelle Abformung möglich ist. Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden. Sie erhalten in jedem Fall präzise gefertigt JOLA-Aligner für Ihre Patienten.

Erhalte ich im Vorfeld eine kostenlose Schulung?

Gerne können Sie mit uns einen individuellen Beratungs- und Aufklärungstermin vereinbaren. Unser Team kommt zu Ihnen in die Praxis und informiert Sie ausführlich zu den JOLA-Aligner-Schienen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen und sind auch im Nachhinein als Ansprechpartner immer für Sie da.

Welche Retentionsmöglichkeiten gibt es?

Nach Abschluss der Behandlung sorgen Retainer für einen festen Halt der Zähne in der gewünschten Position. Je nach Grad der Fehlstellung kommen festsitzende oder herausnehmbare Retainer infrage. Der feste Retainer wird auf die Innenseite der Zähne geklebt und ist somit von außen unsichtbar. Wurden die Zähne nur leicht korrigiert, reicht meistens ein herausnehmbarer Retainer, der nur in der Nacht getragen wird.

Welche Kosten entstehen für Patienten?

Die Kosten variieren je nach individueller Ausgangssituation des Patienten und lassen sich pauschal nicht seriös beantworten. Bei leichten Fehlstellungen sind weniger Schienen nötig und die Behandlung ist nach kurzer Zeit abgeschlossen, bei einer mittelschweren Zahnkorrektur ist der Aufwand entsprechend höher. Erst nach der individuellen Planung können die Labor- und Zahnarztkosten detailliert genannt werden.