Die unsichtbare Zahnkorrekturschiene

Schöne und gerade Zähne - mit dem JOLA-Aligner.
Die einfache, unsichtbare Zahnkorrektur.

Die Jola-Aligner-Schiene

Die unauffällige, sanfte und schonende Zahnkorrektur

Mit der JOLA-Aligner-Schiene ermöglichen wir Ihnen einfach und diskret den Weg zu schönen und geraden Zähnen ganz ohne Klammern, Schrauben und Brackets. Damit können leichte bis mittelschwere Zahnfehlstellungen genauso effizient korrigiert werden wie mit einer festen Zahnspange. Die durchsichtigen Kunststoffschienen bestehen aus einem biokompatiblen Material und bewegen Ihre Zähne nach und nach in die gewünschte Position. Für jeden kleinen Teilschritt der Behandlung werden aufeinanderfolgende, durchsichtige Schienen für den Ober- und/oder Unterkiefer angefertigt. Korrekturen können auch nur an den oberen oder unteren Zähnen erfolgen. Die Schienen sind dabei maßangefertigt und passen perfekt auf Ihre Zahnreihe. Je nach Ausgangssituation können Fehlstellungen im Frontzahnbereich in nur 6 – 9 Monaten behoben werden.

Unsere Jola-Aligner-Schiene -  Die unsichtbare Zahnkorrekturschiene MADE IN GERMANY

Zuverlässiger Partner für die Aligner-Therapie

JOLA Aligner gehört zum renommierten Unternehmen JOLA Dental, das als erfahrener und zuverlässiger Partner für hochwertige, ästhetische Zahntechnik gilt. Somit grenzt sich JOLA Aligner deutlich von oberflächlichen Online-Anbietern ab, die bei einer Aligner-Therapie auf notwendige Befunde des Patienten verzichten. Einzelne Behandlungsschritte werden oftmals lediglich via Handyfotos dokumentiert. Dies kann Ihnen bei uns nicht passieren!

Wenn Sie sich für eine Behandlung mit JOLA Aligner entscheiden, haben Sie Ihren behandelnden Zahnarzt an Ihrer Seite. Dieser kennt Sie und Ihre Zahnsituation und ist bei allen Fragen, auch während der Therapie, Ihr vertrauensvoller Ansprechpartner. Da wir ausschließlich mit qualifizierten Zahnärzten zusammenarbeiten, können sich auch Neupatienten vertrauensvoll in die Hände des Behandlers in Ihrer Nähe begeben. Vor der Behandlung erfolgt immer ein ausführliches und kostenfreies Beratungsgespräch. Während der Therapie werden die Behandlungserfolge in regelmäßigen Abständen in der Praxis kontrolliert.

 

JOLA Aligner
JOLA Aligner

 

Unser besonderer Service für Sie:

Damit Sie sich Ihr neues Lächeln besser vorstellen können, erhalten Sie zu Ihrer persönlichen und kostenfreien Fallplanung eine hochwertige Präsentation der Vorher-Nachher-Situation. Die Präsentation können Sie auch Ihrer Familie oder Freunden zeigen und sie in die Entscheidung mit einbeziehen.

Alle wichtigen Informationen zu JOLA Aligner können Sie zudem in unserem Flyer nachlesen, den Sie von Ihrem Behandler bekommen.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • zuverlässiger und renommierter Partner
  • Planung und Produktion in Dortmund, NRW
  • notwendige Diagnostik durch den Zahnarzt /die Zahnärztin
  • Info-Material zum Nachlesen
  • persönliche und kostenfreie Fallplanung inkl. hochwertiger Präsentation der Vorher-Nachher-Situation
  • Behandlungserfolg wird regelmäßig in der Praxis kontrolliert

Unauffällige Behandlung

Die durchsichtigen JOLA-Aligner-Schienen sind im privaten sowie beruflichen Alltag kaum wahrzunehmen und bieten einen hohen Tragekomfort. Sie haben kein Metall im Mund. Grundsätzlich müssen Sie die Schienen für eine erfolgreiche Behandlung bis zu 22 Stunden am Tag tragen. Sie können die JOLA-Aligner aber jederzeit eigenständig herausnehmen und bei wichtigen Geschäftsterminen oder privaten Feiern auch mal weglassen.

Leichte Zahnpflege

Ein weiterer, großer Vorteil der Zahnschienen besteht darin, dass Sie Ihre Zähne wie gewohnt reinigen und pflegen können, ohne störende Brackets oder Drähte, an denen Speisereste hängen bleiben können und sich dadurch die Kariesgefahr erhöht. Die JOLA-Aligner-Schienen werden einfach unter klarem Wasser abgespült.

Einfach Pflegen der Zähne und der Aligner-Schiene

Behandlungsbeispiel

Mit der JOLA-Aligner-Schiene können viele Zahnfehlstellungen wie Vorbiss, Platzmangel oder Lückenstand korrigiert werden. Sehen Sie hier ein Beispiel für einen gelungenen Behandlungserfolg.

vorher
nachher

Ablauf der Behandlung

Lassen Sie sich in einer unserer Partner-Praxen beraten und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin. Die Behandlung verläuft sehr einfach und es sind nur wenige Termine in der Zahnarztpraxis nötig. Zunächst wird ein digitaler oder konventioneller Abdruck Ihrer Zähne genommen und auf dieser Basis die JOLA-Aligner-Schienen für den Ober- und/oder Unterkiefer hergestellt. Es können auch nur die oberen oder nur die unteren Zähne korrigiert werden. Jedes der individuell gefertigten Schienenpaare entspricht dem gewünschten Behandlungsergebnis zu einem definierten Zeitpunkt. Ihr Behandler setzt das erste Schienenpaar ein und Sie erhalten einen genauen Plan, in welchem Rhythmus die JOLA-Aligner gewechselt werden. Die Aligner tragen Sie bis zu 22 Stunden am Tag und nehmen diese nur zum Trinken (bei Wasser nicht) und Essen sowie zur Zahnpflege heraus. Die Ergebnisse der Behandlung werden in der Partner-Praxis regelmäßig kontrolliert.

Ablauf der Behandlung im Video

Schauen Sie sich in unserem kurzen Video-Clip alles Wissenswerte zum Ablauf der Behandlung mit der JOLA-Aligner-Schiene an.

Fragen und Antworten

Hier finden Sie viele zusätzliche Informationen zur Aligner-Therapie. Sollten Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich gerne an uns oder unsere Partner-Praxis.

Was kostet die Aligner-Therapie?

Die Kosten sind abhängig von der individuellen Ausgangssituation und dem Aufwand der jeweiligen Behandlung. Welche Kosten auf Sie zukommen, erfahren Sie nach einer genauen Diagnose in einer unserer Partner-Praxen. Die Behandlung mit den unsichtbaren JOLA-Aligner-Schienen liegt in einem ähnlichen Kostenrahmen wie eine konventionelle kieferorthopädische Behandlung – mit den genannten Vorteilen.

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten in der Regel nicht. Je nach Versicherungstarif werden privat versicherte Patienten bei der Behandlung unterstützt.

Für wen eignen sich die JOLA-Aligner-Schienen?

Die JOLA-Aligner-Schienen eignen sich für Jugendliche und Erwachsene, die sich eine moderne und diskrete kieferorthopädische Behandlung wünschen. Damit können leichte bis mittelschwere Zahnfehlstellungen genauso effizient korrigiert werden wie mit einer festen Zahnspange.

Wie komme ich an eine Behandlung?

Wir arbeiten bundesweit mit Partner-Praxen zusammen, die die JOLA-Aligner-Schienen erfolgreich einsetzen. Über unsere Zahnarztsuche können Sie eine Praxis in Ihrer Nähe finden und einen unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.

Wie lange dauert die Zahnkorrektur?

Eine Zahnkorrektur mit durchsichtigen Schienen kann von 3 Monaten bis hin zu 1 Jahr oder länger gehen. Die Dauer ist abhängig von der Komplexität der Zahnfehlstellung. In der Regel ist eine leichte Korrektur in rund 3 Monate abgeschlossen und eine mittelschwere Korrektur in 6 Monaten. Die ersten sichtbaren Ergebnisse erfolgen nach einigen Wochen. Die Zahnkorrektur ist ein Prozess, bei dem Sie mitwirken. Je nachdem, wie diszipliniert die Schienen getragen werden, verkürzt oder verlängert das die Behandlungszeit.

Bleiben meine Zähne nach der Behandlung gerade?

Nach Abschluss der Behandlung kann es sinnvoll sein, einen Retainer (Zahnstabilisator) einzusetzen. Besonders bei starken Zahnfehlstellungen ist das Risiko hoch, dass die Zähne sich wieder verschieben. Der Zahnstabilisator wird ausschließlich für die Frontzähne im Ober- und Unterkiefer verwendet. Beim Retainer handelt es sich um einen dünnen Metalldraht, der hinter den Zähnen angebracht wird. Der größte Vorteil des Retainers ist, dass er unsichtbar und fest auf den Zähnen aufgeklebt wird und seine Funktion 24 Stunden am Tag erfüllt.

Verrutscht die Schiene beim Sprechen?

Nein, die Schienen sitzen fest auf den Zahnreihen und verrutschen nicht beim Sprechen. Das anfängliche Lispeln vergeht bereits am ersten Tag nach wenigen Stunden. Die Zunge gewöhnt sich sehr schnell an die Zahnschiene.

Wie oft muss ich die Schienen tragen?

Die JOLA-Aligner-Schienen sollten so lange wie möglich getragen werden, am besten bis zu 22 Stunden am Tag. Die Schienen werden nur zum Essen und Trinken herausgenommen. Nur beim Trinken von Wasser können die Schienen im Mund bleiben.

 

Wie reinige ich die Schienen?

Nach dem Essen und Trinken putzen Sie wie gewöhnlich Ihre Zähne und spülen Sie die Zahnschienen mit Wasser und milder Seife ab, bevor Sie sie erneut einsetzen. Grundsätzlich gibt es keine feste Regel, wie oft Sie Ihre Zahnschienen abspülen sollen. Es bietet sich aber an, die Schienen jeden Morgen und Abend sowie nach jeder Mahlzeit einmal gründlich zu reinigen.